MOUNTAINBIKE TRAIL „LE PLUS BEAU“

Trail

Es handelt sich um eine mittelschwere (rote) Mountainbikestrecke im Ingenbohlerwald zwischen Morschach und Brunnen. Der Trail ist teilweise steil, mit Sprüngen, rollbar, ist 1‘600 Meter lang und geht 230 Tiefenmeter runter. Bodenwellen, Jumps und Steilhangkurven  machen die Strecke abwechslungsreich. Jugendliche, Amateure und Profis sollen gleichermassen Spass an der Strecke haben. Für weniger Fortgeschrittene sind gewisse Sektoren anspruchsvoll. Wir empfehlen ein langsames Herantasten. Die letzten beiden Sektoren (G und H) sind die einfachsten.

Streckenkodex

  • Die Benutzung der Anlage erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Passe die Geschwindigkeit deinem Können an.
  • Helm und Protektoren sind Pflicht.
  • Halte dich an die Signale.
  • Nimm Rücksicht auf Wanderwegen und beim Kreuzen und Überholen. Bremse frühzeitig.
  • Respektiere die Natur.
  • Bremse nicht mit blockierten Rädern. «Ride, don’t slide»
  • Rufe im Notfall die Nummer 144

Um was geht es?

Der Brunner Verein Rideside hatte im Jahr 2010 die Idee, im Ingenbohler Wald einen Biketrail zu realisieren. 2020 konnte schliesslich mit den Bauarbeiten begonnen werden und ein Jahr später wurde der Trail « Le Plus Beau » eröffnet. Dafür waren über 100 freiwillige Helfer im Einsatz. Als Trägerschaft wird Rideside auch in Zukunft für den Fortbestand und den Unterhalt des Trails verantwortlich sein. Besuche unsere Website www.rideside.ch oder schreibe uns: info@rideside.ch. Wir danken für Deinen Support und die respektvolle Nutzung des Trails. Viel Spass auf « Le Plus Beau »!

Inspiration für den Trailnamen: «Le plus beau pays du monde» das sagte der Maler Alexandre Calame bereits Mitte des 19. Jahrhunderts über die Aussicht vom Axenstein auf den Vierwaldstättersee. Noch heute erinnert dort ein Gedenkstein an den Schweizer Künstler, der den Urnersee in seinen Gemälden mehrfach festhielt.

Warum solltest du unser Projekt unterstützen?

  • Weil diese Anlage für Jung und Alt ist.
  • Weil der Trail zur Entflechtung von Fussgänger und Bikern beiträgt.
  • Weil du Biker bist, kennst oder magst.
  • Weil der Bau und Unterhalt Geld kostet.

Für den Unterhalt des Trails sind wir für deinen Beitrag dankbar. Via TWINT kannst Du den Trail unkompliziert unterstützten oder per Überweisung.

IBAN CH02 8080 8008 8287 2317 6

Das Geld wird auf einem separaten Konto verwaltet, welches einzig für den Trailbau und Unterhalt vorgesehen ist. 

twint

 

 

 

 

 

 

 

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein Rideside aus 6440 Brunnen.

Präsident Samuel Rohrer, Projektleiter Marcel Truttmann

 

Dokumente

Liebe Biker-/innen und Rideside Community Der Herbst hat Einzug gehalten und wir wollen die tolle Bikesaison 2019 gebührend feiern und
Was wir tun: 4. Mai – FAREWELL EMIL - BIKE & GRILL ab 15:00 bei grosser Feuerstelle ob Dettling (Ingenbohlerwald)
Liebe Mitglieder, Biker und Rideside Community, Der Verein Rideside eröffnet am Samstag, 11. Mai, die Bike-Saison 2019. Von 9 bis
Liebes Ridesidemitglied Die Bretter sind noch nicht verstaut, die Bikes noch im Service, ungeputzt und nicht geölt. Sie wird trotzdem
Bereit für einen legendären Bike-Tag? Es ist wieder soweit, das Season Closing steht an. RIDE & PARTY für jung und
Nachdem wir ja letztes Jahr unser Enduro Weekend kurzfristig wegen des Wetters vom Engadin ins Tessin verschieben mussten, liessen wir
Wie im Jahresprogramm angekündigt findet das Rideside Enduro Weekend dieses Jahr am Wochenende vom 1./2. September statt. Dieses Jahr fahren wir ins
WOW! Viel mehr müsste man zum Opening gar nicht sagen. Das Wetter, die Touren, die vielen Leute, die Stimmung, die
Liebe Mitglieder, Biker und Rideside Community, Bald geht’s los, das Opening startet diesen Samstag im Kult-Turm  Areal in Brunnen! Bereits
Zum 10-jährgen Jubiläum des Verein Rideside wurde die ordentliche GV im Restaurant Stauffacher in Brunnen abgehalten. Das Vereinsleben sowie die